Lernen Sie

Paare professionell zu begleiten

in Eheberatung, Paarberatung und Paartherapie*

 

Ergänzend zu Ihrem Beruf oder als selbständige Tätigkeit: Wir unterstützen Sie eine professionelle Paarberatung durchführen zu können.

 

Eheberater und Paartherapeutinnen sind "Türöffner" und brauchen ein Gespür dafür, welche Methoden zu welchem Paar passen. Dafür können wir Ihnen, als werdende Paartherapeuten, ein umfangreiches Paket an Therapieansätzen und Methoden beibringen. Unter Inhalte können Sie diese einsehen.

Begleitend zu den Theorieteilen werden Sie in Selbsterfahrungssequenzen und praktischer Arbeit geschult. Theorie und Praxis werden immer verzahnt vermittelt und basieren auf Fällen, die wir einbringen.

Die Haltung einer Therapeutin, eines Therapeuten ist das Fundament für die Paartherapie. Wir legen Wert auf Freundlichkeit, Einfühlungs- und Selbstreflexionsvermögen des Therapeuten/der Therapeutin. Diese Haltung werden Sie teilweise schon mitbringen und sich im Laufe der Ausbildung weiter aneignen.

 

* Im Gegensatz zu einer Ehe- oder Paarberatung ist eine Paartherapie meist langfristiger angelegt und geht bei der Bearbeitung der Probleme mehr in die Tiefe. Die Übergänge zwischen Paarberatung und Paartherapie sind fließend.


Für wen ist diese Fortbildung?

Diese Ausbildung, Weiterbildung ist für ...

... alle Menschen, die beratend tätig sind. Psychologen in Ehe- und Familienberatungsstellen, Heilpraktikerinnen für Psychotherapie, große Heilpraktiker, die auf Paartherapie erweitern wollen, Coaches, Lebensberater und Familienhelferinnen. Um nur einige zu nennen. Fühlen Sie sich also angesprochen und frei mit uns Kontakt aufzunehmen und Fragen zu stellen!